Tausend und mehr Geschichten auf starkem Wasser
Tausend und mehr Geschichten auf starkem Wasser

Tausend und mehr Geschichten auf starkem Wasser

Verkäufer
Sir-Arthur Antwerpen
Normaler Preis
Ausverkauft
Sonderpreis
€47,00
inkl. MwSt.

13 Millionen Tiere Zoologisches Museum Amsterdam

Hunderttausende von Töpfen mit Tieren auf starkem Wasser, Millionen von Fliegen, Schmetterlingen und Käfern auf Stecknadeln, Tausende von Schubladen voller Muscheln und nicht zu vergessen der Eisbär, der während der Willem Barent Expedition von 1884 erschossen wurde, waren bis vor kurzem Teil der Sammlung des Zoologischen Museums Amsterdam (ZMA).

Dieses Museum ist nun endgültig zu Ende gegangen: Die Sammlung ist nach Naturalis in Leiden umgezogen. Der Übergang der Sammlung ist mit dem Erscheinen eines Buches über die Geschichte der ZMA gekennzeichnet: Tausend und mehr Geschichten auf starkem Wasser von der Journalistin und Kunsthistorikerin Ella Reitsma.

Sie hat Jahre damit verbracht, diese Geschichte zu erforschen. Ihr Buch erzählt zum ersten Mal die Geschichte des Museums: die Gründung, Schaffung der wissenschaftlichen Sammlung, die verschiedenen - manchmal umstrittenen - Direktoren und Wissenschaftler, wichtige Expeditionen wie die Siboga-Expedition und Meisterwerke aus der beeindruckenden Sammlung. Neben Texten und Bildern rückt Reitsma rund hundert dieser Meisterwerke ins Rampenlicht: Sie wählte alte Expeditionsfotos aus und machte faszinierende, manchmal theatralisch inszenierte Fotos. Ihr reich bebildertes Buch ist daher eine wunderbare Hommage an einhundertdreiundsiebzig Jahre Sammlungsgeschichte: eine schöne, bleibende Erinnerung an ein wichtiges wissenschaftliches Institut.

Fotografie: Ella Süßigkeit

Größe 22 x 28 cm stehend

Format: 320 Seiten

Druck: komplett in 4 Farben

Bindemethode: genäht gebunden